Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

Bizarre et Coloré

Hersteller: Citroën Ami 6
Preis: 23.500

15 Jahre Atelier AutomobileLimitierte Sonderaktion

Aus gegebenem Anlass gewähren wir in der Zeit vom 02.03.2019 bis zum 16.04.2019, also für die Zeit von eineinhalb Monaten, jeder Käuferin und jedem Käufer eines unserer Autos einen Nachlass von 1.500 € und geben Ihnen eine Abdeckplane von der Firma Softgarage gratis dazu. Auch auf Reparaturaufträge, die innerhalb dieses Zeitraums gestellt werden, gewähren wir 15% Nachlass.


  • Baujahr: 1963
  • 2 Zylinder
  • 597 ccm
  • 24,5 PS
  • 113 km/h

Flaminio Bertoni war nicht nur Bildhauer, sondern von André Citroën als Schöpfer von Karosserien angeworben. Schöpfer von Karosserien deshalb, weil man den Begriff Autodesigner zu der Zeit, als Bertoni bei Citroën begann, noch nicht kannte. Die erste Kreation von Flaminio Bertoni waren die Modelle Traction Avant, die von 1934 bis ’57 gebaut wurden. Seine zweite Schöpfung war die „Ente“, die von 1948 bis ’90 gebaut wurde. Sein drittes Modell wurde das bekannteste, nämlich das Modell DS, von 1955 bis ’75 gebaut. Am wenigsten bekannt ist das Modell Ami, welches von 1961 bis ’73 gebaut wurde. Am Wellblechlieferwagen HZ/HY und am Sportwagen SM war Bertoni zwar stark beteiligt, hatte aber nicht die Leitung des Entwurfs. Aber zurück zum Ami, dessen erstes Modell 1961 die viertürige Limousine Ami 6 war. Dieses Auto wurde zwischen der „Ente“ und der DS platziert und zielte schon damals stark auf weibliche Kundschaft. Wie damals bei Citroën üblich war auch hier die Modellbezeichnung ein Wortspiel. Zwar bedeutet das Wort Ami im Französischen nichts anderes als Freund, aber auf Französisch ausgesprochen klingt Ami 6 - La Missis - wie das englische Wort Misses, also Frau. Somit eine passende Bezeichnung für ein Automobil, was genau diese Käuferschicht ansprechen sollte und auch tat. Neben dem ab 1964 angebotenem Kombi und der 1969 eingeführten Schräghecklimousine, die als Ami 8 den Ami 6 ablöste, ist vor allem die Limousine mit der nach hinten geneigten Heckscheibe gesucht. Ihr Design ist ebenso unverwechselbar wie schrullig und sympathisch. Dabei hatte sich Flaminio Bertoni die andersrum eingebaut Heckscheibe überlegt, um den Rücksitzpassagieren eine optimale Kopffreiheit zu ermöglichen und dadurch gleichzeitig einen möglichst großen Kofferdeckel zu bekommen, dessen Öffnungswinkel genau mit dem der Heckscheibe übereinstimmt. Eine geniale Lösung, die ganz nebenbei die Heckscheibe von Regenwasser fernhält und den Rücksitzpassagieren Schatten spendet. Die heutige Seltenheit dieses Automodells lässt es kaum vermuten, aber 1966 war der Citroën Ami das meistgebaute Auto Frankreichs!

Diese Ami 6 haben wir vor drei Jahren an einen Kunden in Berlin verkauft. Dieser ist inzwischen beruflich so eingespannt, dass er kaum dazu kam das Auto zu fahren und es daher wieder verkauft. Davor, also vor den drei Jahren hatten wir das Auto von einem Citroën Fan, einem in Berlin lebenden Franzosen, der ständig zwischen Berlin und Südfrankreich pendelt. Seit ein paar Jahren ist er pensioniert und hat somit endlich Zeit seinem Hobby, Citroën Klassiker zu restaurieren, nachzukommen. Dieses Auto hatte er bereits vor gut zwölf Jahren nach Berlin geholt und in den Jahren 2014/2015 komplett nach seinen Vorstellungen restauriert. Das im doppelten Sinn „schräge Auto“ hat er in der „schrägen“ Farbe capucine AC 303, einem originalen Citroën Farbton der Jahre 1957 und ’58, lackiert und die Sitze mit dunkelblauem Leder bezogen. Einige Prototypen dieses Modells waren original ebenfalls in dieser Farbe lackiert. Das Auto hat ein geradezu fantastisches Flair und strahlt eine einzigartige Sympathie aus. Man möchte die capucinefarbene Freundin einfach nur knuddeln. Unser Preis versteht sich für das Fahrzeug inklusive einer großen Inspektion, einer neuen Hauptuntersuchung und einem H-Gutachten. Eine Ami 6 in orange capucine mit cremefarbenem Dach und blauem Leder. Schräg und bunt oder bizarre et coloré.

Frage zum Produkt

Auf Wunsch können wir Ihnen für das erste Jahr nach Erwerb Ihres Oldtimers eine Reparaturversicherung anbieten. 
Details finden Sie hier.

{myshariff}

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Namen eingeben
Email-Adresse eingeben Email-Adresse ist nicht gültig
Nachricht eingeben

Hier finden Sie uns