Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

Flotte Biene

Hersteller: Peugeot 204 Cabriolet
Preis: 21.250

  • Baujahr: 1969
  • 4 Zylinder
  • 1.130 ccm
  • 53 PS (hier ca. 65 PS)
  • 143 km/h

1965 präsentierte Peugeot die Modellreihe 204, ein Fahrzeug der unteren Mittelklasse mit einem Konzept das weltweit Maßstab setzen sollte. Die kompakte Pontonkarosserie mit vier Türen bot Platzverhältnisse, wie bis dahin nur wesentlich größere Fahrzeuge. Möglich war dies durch den vorne quer eingebauten Motor und dem damit verbundenen Frontantrieb. Dies ermöglichte gleichzeitig eine recht simple aber umso effizientere Fahrwerksgeometrie, die ihrerseits Maßstäbe in Sachen Komfort und Fahrverhalten setzte. Die Modellreihe konkurrierte in Deutschland mit einem Opel Kadett, einem Ford 12m, oder natürlich einem VW Käfer. 1969 präsentierte man zusätzlich zum 204 den 304, der durch einen längeren hinteren Karosserieüberhang einen größeren Kofferraum bot. Das Styling des 204 blieb jedoch unerreicht, vor allem beim eleganten und äußerst sympathischen Cabriolet, welches von 1967 bis 1970 angeboten wurde. Die Limousinen und Kombis wurden noch bis 1976 angeboten und erst nach 1.604.296 Fahrzeugen war Schluss. Von den knuffigen zweisitzigen Cabriolets mit wahrscheinlich einem der größten Kofferräume eines Zweisitzers überhaupt, wurden natürlich viel weniger gebaut als von den Limousinen und sie zählen heute zu den begehrten Raritäten. Schade nur, dass kaum gut erhaltene originale 204 Cabriolets übrig geblieben sind.

Dieses 204 Cabriolet hatten wir im Mai 2014 aus einer Sammlung östlich von Saint-Étienne geholt und dann an einen Kunden in Berlin verkauft. Das Auto wurde vor etwa zehn Jahren neu lackiert und hatte zu diesem Zeitpunkt einen Austauschmotor bekommen. Die Karosserie und die Innenausstattung befinden sich in einem sehr guten original erhaltenen Zustand. Die Laufleistung beträgt, nach Auskunft des Vorbesitzers, erst 137.508 Kilometer. Belegbar ist dies leider nicht, aber der gesamte Zustand des Fahrzeuges spricht für diese Kilometerleistung. Alle Spaltmaße, alle Zierteile und jedes Ausstattungsdetail, entspricht dem Auslieferungszustand. Unser Kunde aus Berlin hatte beim Erwerb des Autos den Wunsch geäußert eine Doppelvergaseranlage zu installieren und er folgte dann unserem Rat bei dieser Gelegenheit den Motor zu zerlegen und neu aufzubauen. Wir hatten dann nicht nur neue Zylinderlaufbuchsen und Kolben eingebaut, sondern auch die Kurbel- und Nockenwelle neu gelagert. Dazu wurden sogar die Lagerbuchsen für die Nockenwelle im Zylinderkopf aufgebohrt und entsprechende Übermaßbuchsen eingesetzt. Außerdem wurde der Motor auf den Betrieb von bleifreiem Kraftstoff umgerüstet. Auch das Getriebe wurde bei dieser Gelegenheit geöffnet und neu gelagert. Das Auto befindet sich in einem Gesamtzustand, den man in dieser Qualität kaum finden wird. Lediglich das Verdeck zeigt Verschleißerscheinungen und daher versteht sich unser Preis inklusive eines neuen Verdecks, einer neuen Hauptuntersuchung und einem H-Gutachten. Bei unseren Testfahrten, die ein wahre Wonne waren, haben wir festgestellt, dass der Wagen ein unglaublicher Sympathieträger ist und nahezu jeder von dem Auto begeistert ist. Mit dem überholten Motor und der Doppelvergaseranlage ist das kleine Cabrio eine richtig flotte Biene.

Frage zum Produkt

Auf Wunsch können wir Ihnen für das erste Jahr nach Erwerb Ihres Oldtimers eine Reparaturversicherung anbieten. 
Details finden Sie hier.

{myshariff}

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Namen eingeben
Email-Adresse eingeben Email-Adresse ist nicht gültig
Nachricht eingeben

Hier finden Sie uns