Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

Weißes Combi-Coupé

Hersteller: Saab 900 i 2.1-16 Valve
Preis: 10.800

  • Baujahr: 1992
  • 4 Zylinder
  • 2.119 ccm
  • 136 PS
  • 185 km/h

Der 900 wurde in vier Modellvarianten von 1978 bis 1994 gebaut. Als Karosserievarianten gab es drei- und fünftürige sogenannte Combi-Coupés, viertürige Limousinen (genannt Sedan) und ab 1986 viersitzige Cabriolets. Die erste Serie wurde bis 1981, die zweite bis 1986 und die dritte bis 1994 gebaut. Ab der dritten Serie verfügen die Fahrzeuge über eine aerodynamisch geneigte Frontpartie. Das Combi-Coupé wurde bis einschließlich 1993 produziert und das Cabrio bis 1994. 2000 übernahm der amerikanische Autokonzern General Motors Saab und ließ fortan vornehmlich Technologie von Opel in die schwedischen Autos einbauen. Drei Jahre nach der Übernahme durch General Motors wurde das erfolgreiche, aber nicht mehr rentable Modell 900 eingestellt und durch einen Nachfolger mit gleichem Namen ersetzt, der sich aber aufgrund der verwendeten Bodengruppe des Opel Vectra technisch und optisch grundlegend vom Vorgänger abhob. Die finanzielle Lage sollte sich bei Saab, trotz oder wegen der Übernahme durch GM, nicht bessern. 2010 verkauft GM das Unternehmen an den holländischen Sportwagen-Kleinserienhersteller Spyker Cars, der am 19.12.2011 Insolvenz anmelden musste. Die Zeit des Modell 900 wird heute als die „goldene“ Saab-Zeit angesehen und die Fahrzeuge galten bereits vor der Insolvenz als Klassiker. In den letzten Jahren ist das Preisniveau für alle 900er bis 1994 kräftig angestiegen. Gute Autos mit starkem Turbomotor nähern sich den 30.000 € und entsprechende Cabriolets gar den 40.000 €. Nur sind sehr gute original erhaltene Autos inzwischen kaum noch zu finden.

Diesen Saab 900 i 2.1-16 Valve hat unser finnischer Scout aus dritter Hand in Südfinnland. Das Auto wurde am 27.05.1992 in Oulu, etwa 100 Kilometer südlich des nördlichen Polarkreises, erstmals zugelassen. Mit Kilometerstand 98.000 wurde das Auto 2001 an einen älteren Herrn, ebenfalls in Oulu, verkauft. Dieser nutzte das Fahrzeug um damit im Sommer an seine Sommerhütte zu fahren. 2011 ging der Saab an seinen dritten Besitzer in Südfinnland, von dem unser Scout den Wagen bekommen hat. Erst- und Drittbesitzer haben das Serviceheft lückenlos geführt. Seit 2011 wurde der Wagen rund 52.000 Km gefahren und während dieser Zeit penibel gewartet. Sogar der Zylinderkopf wurde in dieser Zeit überholt. Der gesamte Zustand des Autos präsentiert sich weitgehend original und gut erhalten. Der Dachhimmel, der öfter mal „runter kommt“, ist fest. Das Getriebe, ein weiterer bei diesen Autos manchmal kritischer Punkt, schaltet wunderbar. Die gesamte Laufleistung beträgt 182.537 Kilometer. Unser Preis versteht sich inklusive der Beseitigung gefundener Mängel, neuer Reifen, einer neuen Windschutzscheibe, der Beseitigung der kleinen Beule im Seitenteil links, sowie einer großen Inspektion und natürlich einer neuen Hauptuntersuchung. Eine detaillierte Aufstellung zu der Beseitigung der gefundenen Mängel können wir Ihnen gerne zukommen lassen. Der Motorraum wurde bereits mit Trockeneis gestrahlt und ist daher fast klinisch sauber. Ein schickes Saab Combi-Coupé mit dem stärksten Saugmotor, super Wartungsdokumentation und sehr schön erhaltener Innenausstattung.

Frage zum Produkt

Auf Wunsch können wir Ihnen für das erste Jahr nach Erwerb Ihres Oldtimers eine Reparaturversicherung anbieten. 
Details finden Sie hier.

{myshariff}

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Namen eingeben
Email-Adresse eingeben Email-Adresse ist nicht gültig
Nachricht eingeben

Hier finden Sie uns