Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

Urversion

Hersteller: Volvo P 142 B20
Preis: 13.500 €

  • Baujahr: 1970
  • 4 Zylinder
  • 1.985 ccm
  • 82 PS
  • 150 km/h

Nachdem sich Volvo in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zu einem respektablen Autoherstellers von exzellentem Ruf emporgearbeitet hatte, wurde 1966 die völlig neue Modellreihe 140, als Nachfolger der Modellreihe 120 (genannt Amazon), vorgestellt. Zunächst gab es nur die viertürige Limousine 144 und bereits 1967 wurde die zweitürige Limousine 142 und der fünftürige Kombi 145 nachgereicht. Die mittlere „4“ steht jeweils für die Vierzylindermotoren und die letzte Ziffer für die Anzahl der Türen. Ab 1968 kam die repräsentative Sechszylinderlimousine mit anderer Front und der entsprechenden Bezeichnung 164 dazu. Die gesamte Modellreihe wurde ein großer Erfolg und wurde erst 1974 durch die Nachfolger 242, 244, 245, 262, 262C (Coupé), 264 und 265 abgelöst. Insgesamt wurden 1.205.111 Autos aller Karosserieformen der 140er Serie hergestellt. Auf den Kombi 145 entfielen davon 268.317 Stück. Wenn man heute einen Volvo dieser Serie sieht, ist es meist ein Kombi, denn anders als bei den anderen Herstellern, wurden die Volvo Kombis weniger von Handwerkern, als vielmehr von kinderreichen Familien gefahren. Die Limousinen, und speziell die zweitürigen, sind heute kaum noch anzutreffen.

Diesen Volvo 142 aus der ersten Serie, vor jedwedem Facelift, hat unser Scout in Växjö gefunden. Das Auto, zu dem noch die originalen Bordbücher gehören, wurde offenbar zeitlebens gut gepflegt, denn die Innenausstattung zeigt kaum Abnutzungserscheinungen und der rote Stoff ist ohne Flecken und Löcher erhalten. Der gesamte Innenraum wirkt wie bei einem vielleicht fünf Jahre alten Wagen. Das Blech wurde vor vielen Jahren mal nachlackiert und es zeigen sich, speziell am Kotflügel vorne links und hinter den hinteren Radkästen Durchrostungen. Im Wesentlichen ist die Karosserie jedoch sehr gut erhalten und am Unterboden besteht kein Handlungsbedarf. Aufgrund der sehr guten Substanz, des tollen Innenraums und der Farbkombination mit hellgrauem Lack und roter Innenausstattung haben wir den Wagen zu uns geholt und werden in Kürze beginnen ihn behutsam aufzuarbeiten. Den Kotflügel vorne links werden wir ersetzen und die Karosserie unterhalb der Gürtellinie neu lackieren. Selbstverständlich haben wir die gesamte Technik des voll fahrbereiten Fahrzeuges geprüft und werden alles in einen ordentlichen alltagstauglichen Zustand versetzen. Ein äußerst sympathischer Volvo 142 in seiner ursprünglichen Ausführung. Die Fotos wurden vor dem Beginn der Arbeiten aufgenommen.

Frage zum Produkt

Auf Wunsch können wir Ihnen für das erste Jahr nach Erwerb Ihres Oldtimers eine Reparaturversicherung anbieten. 
Details finden Sie hier.

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

captcha
Neu laden

Hier finden Sie uns