Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

Roi de la Route

Hersteller: Citroën 15 Six
Preis: 34.000 €

  • Baujahr: 1952
  • 6 Zylinder
  • 2.867 ccm
  • 77 PS
  • 130 km/h

Die sogenannten Traction Avant (Frontantrieb) Modelle wurden 1934 präsentiert und bis 1957 gebaut. Abgelöst wurden sie durch die legendäre DS, welche dann bis 1975 gebaut wurde. Wegen ihres konkurrenzlos guten Fahrverhaltens wurden diese Autos bald als Gangsterlimousine bezeichnet, denn es gab das Gerücht, dass diese Wagen Gangstern die Flucht vor der Polizei garantierten. Jedenfalls waren die Autos 1934 eine ähnlich große Sensation wie 1955 die DS. Die als 7CV, 11CV und 15CV gebauten Traction Avant deckten einen Leistungsbereich von 34 bis 77 PS ab. Mit allen Varianten kann man heute nicht nur locker im Verkehr mithalten, sondern man wird sich vielerorts über die verblüffend flotte Gangart wundern. Maßgeblich daran beteiligt sind der Frontantrieb, die selbsttragende Karosserie mit niedrigem Schwerpunkt, die breite Spurweite, der lange Radstand und ein Fahrwerk, das von seinem Prinzip von einigen Herstellern bis in die 90er Jahre gebaut wurde. Heute gehören diese Autos zu den ganz wenigen Vorkriegskonstruktionen die sich leicht und problemlos dirigieren lassen. Die für ihre Zeit recht schnellen Sechszylindermodelle 15 Six wurden im damaligen Frankreich, wo es noch keine Autobahnen gab, als König der Landstraße (Roi de la Route) bezeichnet.

Dieser 15 Six wurde kurz nach der Modellpflege 1952 gebaut und befand sich die letzten 38 Jahre im Besitz einer Berliner Familie. Zuvor gehörte das Auto jemand in Hamburg. Die Historie davor ist nicht bekannt. Der letzte Besitzer hatte den Wagen nach dem Erwerb, also vor 38 Jahren neu lackieren lassen und dabei Trittbretter, die eigentlich nicht zu so einem Auto gehören, anbauen lassen. Die Innenausstattung ist, bis auf die Türgriffe, völlig original erhalten, was bei einem 15 Six kaum je anzutreffen ist. Im Laufe der 38 Jahre im Besitz der Berliner Familie wurde das Auto bis etwa 2010 regelmäßig gefahren und gewartet. Dann wurde das Auto abgestellt und im Frühjahr 2017 von einem Freund unseres Hauses, der mit Fug und Recht Traction Avant Spezialist genannt werden kann, übernommen. Dieser hat das Auto für eine Wiederinbetriebnahme vorbereitet, eine neue Hauptuntersuchung und ein H-Gutachten machen lassen und den Wagen neu angemeldet. Sie haben hier die Gelegenheit einen gut und weitgehend original erhaltenen 15 Six zu erwerben. Wohlgemerkt, das Auto ist nicht restauriert, sondern auf einer sehr guten Basis für den Wiedergebrauch aufbereitet worden. Unser Preis beinhaltet selbstverständlich eine neue Hauptuntersuchung und ein H-Gutachten. Das Faltschiebedach war bereits vor über 38 Jahren eingebaut. Es ist also nicht bekannt, ob es sich um eins der überaus seltenen originalen Faltschiebedächer handelt, oder ob es irgendwann vor 40 Jahren oder mehr eingebaut wurde. Sobald der Wagen bei uns ist, stellen wir neue Fotos zu Verfügung.

Frage zum Produkt

Auf Wunsch können wir Ihnen für das erste Jahr nach Erwerb Ihres Oldtimers eine Reparaturversicherung anbieten. 
Details finden Sie hier.

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

captcha
Neu laden

Hier finden Sie uns