Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

John‘ Slicers

Hersteller: Citroën HY 78
Preis: 62.000 €

(inkl. 8861,35 € MwSt.)


  • Baujahr: 1969
  • 4 Zylinder
  • 1.898 ccm
  • 58 PS
  • 102 km/h

Welcher Lieferwagen strahlt so viel Charme und Charakter aus, wie ein H-Modell von Citroën? Die sympathische Ausstrahlung dieser Autos zieht heute die Blicke auf sich, wie kein anderer historischer „Van“ und daher erleben diese Fahrzeuge eine regelrechte Renaissance. Produziert wurden sie von 1947 bis 1981 und während dieser Zeit nur wenig verändert. Produktzyklen, von denen die Autoindustrie heute nur noch träumen kann, bzw. offensichtlich komplett verlernt hat in längeren Produktzyklen zu denken – und das, obwohl doch immer von Nachhaltigkeit gesprochen wird. Die simple Technik, die sprichwörtliche Robustheit und die überaus praktische Konzeption dieser Fahrzeuge war und ist einfach unschlagbar und genau dies sind auch jetzt wieder die Gründe warum die Fahrzeuge so begehrt sind. Zwar ist ein gut restauriertes Exemplar nicht billig, aber der Aufwand für eine fachgerechte Restaurierung ist einfach auch sehr groß. Auf Märkten und anderen Veranstaltungen erzielen diese Autos heute viel mehr Aufmerksamkeit als all die anderen Vans. Kunden, die ihr H-Modell als Verkaufswagen nutzen, berichten immer wieder, dass ihre Umsätze seit dem Einsatz des Oldtimers enorm gestiegen sind.

Diesen HY hatten wir 2014 aus Ardenais, nördlich von Clermont-Ferrand, von seinem zweiten Besitzer bekommen. Ursprünglich war das Auto in Paris zugelassen und wurde 1975 an den Herrn aus Ardenais verkauft. Im Oktober 2014 hatten wir das Fahrzeug an einen Anbieter von hochwertigen Aufschnittmaschinen verkauft und anschließend den Wagen nach seinen Vorstellungen innerhalb von neun Monaten aufwändig restauriert. Das Auto wurde völlig zerlegt, die recht gut erhaltene Karosserie instand gesetzt und hochwertig lackiert. Anschließend ein revidierter Motor eingebaut, die gesamte Technik überholt und eine elektrische Servolenkung nachgerüstet. Zusätzlich wurden die Sitze mit echtem Leder bezogen und mit champagnerfarbenen Nähten versehen. Die nachgerüsteten Sicherheitsgurte wurden ebenfalls im passenden Champagnerton gewählt. Um die Aufschnittmaschine auf Fachmessen präsentieren und nutzen zu können, wurde diese auf einem ausziehbaren Gestell fest montiert. Im Weiteren wurden ein Getränkekühlschrank mit zwei separat temperierbaren Fächern, ein Schrank und eine Deckenbeleuchtung eingebaut. Gespeist wird die Elektrik über eine Außensteckdose im Reserveradfach. Das Auto wurde in den zwei Jahren nach der Fertigstellung kaum mehr als 1.000 km gefahren, hat aber nach Aussage des Besitzers bereits so viele Aufträge eingefahren, dass sich die Anschaffung schon bezahlt gemacht hat. Da der Besitzer sich nun auf den Ausbau von Gasto-Küchen spezialisiert hat, hat er für das tolle Auto keine Verwendung mehr und uns daher gebeten den Wagen wieder zu verkaufen. Das Auto ist sofort einsatzfähig und bekommt beim Verkauf eine frische Hauptuntersuchung. Die Aufschnittmaschine gehört zum Fahrzeug dazu, aber wenn Sie sie nicht haben möchten, reduziert sich der Preis um 3.000 €. Ein sofort einsatzfähiger frisch restaurierter HY der besonderen Art.

Frage zum Produkt

Beim Umbau oder Ausbau Ihres historischen Lieferwagens sind wir Ihnen gerne behilflich. Mit der Orten GmbH & Co KG haben wir einen kompetenten Partner an unserer Seite.

Informieren Sie sich hier...

Auf Wunsch können wir Ihnen für das erste Jahr nach Erwerb Ihres Oldtimers eine Reparaturversicherung anbieten. 
Details finden Sie hier.

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

captcha
Neu laden

Hier finden Sie uns