Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

Verzinken von Karosserien

Als speziellen Service bieten wir Ihnen an, die Karosserie Ihres Oldtimers voll verzinken zu lassen. Das Verfahren wurde an den Karosserien folgender Fahrzeuge durchgeführt und kann somit für diese Fahrzeuge angeboten werden: Citroën 2 CV, Citroën Dyane, Citroën Akadiane, Citroën Ami Break und Opel Ascona B. Außerdem an den Rahmen eines Citroën DS und einem Sachsenring Trabant 601 Tourist.

Ob sich Ihr Fahrzeug dafür eignet, müssten wir ggf. mit unserem Galvaniseur besprechen. Generell übernehmen wir für Fahrzeugmodelle die wir noch nicht verzinkt haben, keine Garantie und Gewährleistung. Je größer und komplexer das Fahrzeug ist, desto größer ist die Gefahr, dass sich die Karosserie durch die Temperaturen beim Feuerverzinken verzieht.

Beim Feuerverzinken wird die demontierte komplette Rohkarosserie plus einiger Anbauteile in ein 450°C heißes Bad mit flüssigem Zink getaucht. Das Zink legt sich dadurch auf die Oberfläche des Stahls und bildet sich, auf Grund seiner chemischen Ordnung, als sogenannte Opferanode aus. Die kathodische Wirkung des Zinks verhindert eine Korrosion des Stahls, selbst bei eventuellen Zinkfehlstellen bis zu 5mm Größe. Die hohen Temperaturen verursachen an großen Blechen einen Verzug, der sich durch Wellen im Blech bemerkbar macht. Türen, Hauben und andere größere Blechteile können daher nicht feuerverzinkt werden. Damit Ihr Liebhaberfahrzeug rundum geschützt ist, können diese Teile galvanisch verzinkt werden. Hierbei werden die Stücke anstatt in flüssige Zinkschmelze, in einen Zinkelektrolyten getaucht. Das zu verzinkende Stück wird als Kathode in den Elektrolyten getaucht. Das Zink des Elektrolyten bildet die entgegengesetzt geladene Anode und lagert sich somit am Blechteil, der Kathode, ab. Ein Verziehen der Bleche wird beim galvanischen Verzinken und den dabei herrschenden Temperaturen von 120 bis 150°C weitgehend vermieden. Aufgrund der gelben Färbung wird galvanisches verzinken im Volksmund auch gelbverzinken genannt. Größere geschlossene Limousinen ohne Schiebedach gelten im Allgemeinen als nicht Verzinkbar.

Hier sehen Sie einen Citroën 2 CV, der zum Langzeittest vor acht Jahren komplett verzinkt wurde. Dabei wurden absichtlich auch die Türen feuerverzinkt, einfach um zu sehen, in wie weit sich diese verziehen. Außerdem wurde hinten links absichtlich eine bereits durchgerostete Tür verwendet und diese so verrostet wie sie war verzinkt. Lediglich der Kofferdeckel wurde galvanisch verzinkt. Das Fahrzeug wurde danach zu Testzwecken acht Jahre als Alltagsfahrzeug genutzt. Korrosion ist auch nach diesen acht Jahren nicht festzustellen!

In diesem Video sehen Sie wie die Karosse dieses Autos feuerverzinkt wurde.

Der Aufpreis für eine Verzinkung eines Citroën 2 CV beträgt 5.800 €. Bei größeren und komplexeren Fahrzeugen müssen Sie mit einem Aufpreis, den wir individuell mit unserem Galvaniseur besprechen, rechnen.

Verzinken von Karosserien

Als speziellen Service bieten wir Ihnen an, die Karosserie Ihres Oldtimers voll verzinken zu lassen...

Mehr

Kaufbegleitung

Wenn Sie sich ein bestimmtes Fahrzeug, das Sie selbst gefunden haben ansehen möchten, dabei aber ger...

Mehr

Erstellung eines Fahrzeug-Such…

Zu unserem Service gehört es selbstverständlich auch, dass wir Ihr Wunschfahrzeug für Sie suchen. Wi...

Mehr

Hebebühne Nummer 5

Um Ihnen die Wartezeit für Reparaturen zu verkürzen, haben wir im Januar 2017 eine fünfte Hebebühne ...

Mehr

Oldtimerpostkarten unterm Bib

Seit 2017 können Sie bei uns in der Werkstatt Autopostkarten mit 40 verschiedenen Motiven unserer Ol...

Mehr

Unser neuer Boxer-Anhang

Anssems Autotransportanhänger Vielleicht sehen Sie ihn mal, unseren „Atelier-Boxer“ Abschleppwagen ...

Mehr

Küchengeräte für Food Trucks

as-Gastro Handels-und Betriebsgesellschaft mbH - unser Partner für die Geräte in Ihrem historischen ...

Mehr

Ausbau historischer Food Truck…

Thein & Rios GmbH - unser Partner für Ihren Edelstahl-Ausbau unserer historischen Verkaufsfahrze...

Mehr

Unser Abschleppwagen

Peugeot Boxer L3 350 HDI Vielleicht sehen Sie ihn mal, unseren neuen „Atelier-Boxer“, mit dem wir e...

Mehr

Unsere Werkstattwagen

Neben unserem Abschleppwagen haben wir zwei sogenannte Werkstattwagen, mit denen wir Besorgungen im ...

Mehr

Farben für Citroën ID / DS

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Auf der Seite www.nuancierds.fr finden Sie fast alle Lackfarben und ...

Mehr

Ersatzteilrecherche

Allgemein zur Recherche von Ersatzteilen Die Identifizierung und Suche nach Ersatzteilen für Oldtim...

Mehr

Reparaturversicherung

Wir freuen uns, nach langwierigen Recherchen, Ihnen ab sofort für Ihren bei uns gekauften Oldtimer a...

Mehr

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Hier finden Sie uns