Telephone Icon  030 33 77 83 62    Facebook Icon   YouTube Icon

NAG kehrt nach 88 Jahren an seinen Ursprungsort zurück

Wir freuen uns, dass das Deutsche Technik Museum Berlin der HTW Berlin einen NAG C4b Baujahr 1923 als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt hat und Dipl.-Ing. Kayser bedankt sich hiermit ausdrücklich bei Herrn Ulrich Kubisch, dem Abteilungsleiter des Bereiches Fahrzeuge des Deutschen Technikmuseums Berlin, der dies ermöglicht hat!

Als Dozent an der HTW Berlin hatte Herr Kayser die Idee einen NAG dort auszustellen, denn schließlich residiert die HTW Berlin seit 2008 in den Werkhallen der ehemaligen Automobilwerke NAG. Im Jahre 1900 wurde die „Neue-Automobil-Gesellschaft" gegründet und bezog genau die Gebäude, in denen heute die HTW Berlin anzutreffen ist. 1919 wurde die Marke in „Nationale-Automobil-Gesellschaft" umbenannt und fusionierte 1926 mit der Berliner Automarke Protos zur NAG-Protos. Die NAG gehört bis 1934 zu den großen Deutschen Automarken und präsentierte zum Beispiel 1931 den ersten deutschen PKW mit V8-Motor. Wenn Sie mehr zur Marke NAG-Protos wissen möchten, können Sie hier einen Auszug aus der Vorlesung von Herrn Kayser herunterladen.

Auf den Fotos sehen Sie den NAG C4b, nachdem er gerade an der HTW Berlin angekommen ist. Studentinnen und Studenten des Studiengangs Konservierung und Restaurierung/Grabungstechnik erarbeiten nun ein Konzept für die Art der Präsentation in der HTW, ganz dem historischen Vorbild, wie das Auto in den 1920er Jahren auf der Automobilausstellung in Berlin ausgestellt wurde. Das Fahrzeug neben dem NAG ist ein Rennwagen, den Studentinnen und Studenten des Studiengangs Automotive Engineering für die Formula Student entwickelt und gebaut haben. Dies ist eine internationale Ausschreibung, an der die Studentinnen und Studenten der HTW Berlin jedes Jahr teilnehmen und natürlich damit auch selbst an den Rennen, die auf Formel-1 Strecken abgehalten werden, teilnehmen.

Untersuchung von nachgerüstete…

Kim Marschall absolvierte im Frühjahr 2016 seine Bachelorarbeit für sein Studium der Fahrzeugtechnik...

Mehr

Der Campus der HTW

Die HTW Berlin (eine Hochschule die aus ehemaligen Hochschulen der DDR hervorging) ist 2009 in den n...

Mehr

Drei Beispiele für die Zusamme…

Eine Semesterarbeit hatte zur Aufgabe, für eins von drei hergestellten Volvo 760 Cabriolets, den 3D-...

Mehr

Crashversuch der HTW Berlin

Der Studiengang Fahrzeugtechnik an der HTW Berlin führt ein bis zwei Mal im Jahr, in Zusammenarbeit ...

Mehr

Facel Vega in der HTW

Dipl.-Ing. Roland Kayser unterrichtet Mittwochnachmittags vier Stunden das Fach Geschichte der Autom...

Mehr

NAG kehrt nach 88 Jahren an se…

Wir freuen uns, dass das Deutsche Technik Museum Berlin der HTW Berlin einen NAG C4b Baujahr 1923 al...

Mehr

Optimierung von Bewertungssyst…

Untersuchung und Optimierung von Bewertungssystemen für historische Fahrzeuge Herr Mark Scheil abso...

Mehr

Numerus Archetypus

Untersuchung zur Definition einer Originalitätskennzahl für historische Fahrzeuge Herr Benjamin Küt...

Mehr

Diplomarbeit

Entwicklung eines modular aufgebauten Fahrzeugkonzeptes zur Langzeitnutzung unter Berücksichtigung d...

Mehr

Nachrüsten von Sicherheitsgurt…

Integration von Rückhaltesystemen in historische Fahrzeuge Herr Remon Hirsekorn absolvierte im Somm...

Mehr

slogan

Wiebestraße 36-37
10553 Berlin

Tel.: +49 (0)30 33 77 83 62

Mo. - Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Hier finden Sie uns